Interruptus - Cosmoprollitan 5:0 (2:0)

#1 von Moshe Interruptus , 21.07.2014 13:33

Wilde Liga Bremen: Interruptus Connection - Cosmoprollitan 5:0 (2:0)

Schwüle Bedingungen, der schlechteste von den drei Plätzen der BSA Gröpelingen und ein Gegner, der kaum mal die Abwehr rausschiebt: Gala-Fußball war am Sonntag im vermeintlichen Spitzenspiel der Wilden Liga zwischen Interruptus und der Fusion aus Cosmos FC und Prollen mit Stollen nicht zu erwarten. Unser Team verstärkt durch Romario (Eskalation), der schon bei der Bolz-WM in Kassel vor einer Woche bei uns mitkickte, und durch seinen Kumpel Luka, einen guten jungen Keeper. Cosmos mit Blacky von Kopfnuss als Zugabe.

Die Blauen, angeschoben von den mehrmaligen Liga- und Pokal-Gewinnern Flex und Frank, am Anfang die leicht kreativere Mannschaft, aber letztlich über die gesamte Spielzeit kaum einmal bis in den Connection-Strafraum vordringend. Somit auch kaum einen Torabschluss.

Rot-Weiß nicht unbedingt hübsch, aber nachdem die Mühle immer weiter gedreht wurde, zumindest mit Annäherungen ans Tor. Wie so oft, mussten die langen Kerls und die Standards herhalten. Obwohl mit Mark Joyce, 2-Meter-Holger und 2,05-Meter-Esteban einige Waffen im Luftverkehr fehlten, waren die Ecken von Klaas Ole und Romario immer brandgefährlich. Folgerichtig das 1:0 nach Ecke wieder mal durch Dosenöffner Yves (28.), noch leicht vom eigenen Cosmonauten abgefälscht. Später auch das vorentscheidende 3:0, diesmal durch Nico (54.), nach einer weiteren Ecke.
Zwischendurch erzielte Romario das 2:0 (39.), nachdem Chriz noch den Torwart angeschossen hatte.

Spätestens nach dem 3:0 spielten Cosmoprollitan fast nur noch mit einer ganz tiefen Abwehrreihe um Proll Leone und mit vielen langen Bällen auf Frank und Stefan, Sven schaltete sich überdies nun öfter in die Angriffe ein. Doch bis auf eine gute Chance von Blacky, als Luka aufmerksam am 5-Meter-Raum eingriff, nur noch Chancen für den Tabellenführer und weitere Tore durch Yves (73.) und Klaas Ole nach einem schönen Solo (82.). Dazwischen ein vergebener Elfmeter durch Michel, der übers Tor schoss (76.), gefoult wurde Klaas Ole nach einem seiner Dribblings durch den Strafraum.

Sehr faires, freundschaftliches Spiel und dem Altmeister noch eine schöne weitere Saison.

IC:

........................Yves.........................
Lachs/Romario...Chriz................Bernhard
.............Kojo...........Kaiser/Michel.........
MosheIC......Nico.....JaguarJ.......Mischi
........................Luka..........................


intcos.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


   

Café Royal - Vibrator 4:10 (2:4)
Spiel am Sonntag, den 13.07.14

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen