Dezember 2013

#1 von Moshe Interruptus , 25.11.2013 15:59

Liebe Kollegen,

gibt es eine Chance, die Treffen ab Dezember auf 19 Uhr vorzuverlegen? Ansonsten bin ich u.U. selbst bis zum Apriltreffen raus.

Besten Gruß
Thorben

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


RE: Dezember 2013

#2 von York , 25.11.2013 16:08

Mir passt 19 Uhr auch besser.
York (Wadenbeißer)

York  
York
Beiträge: 28
Registriert am: 03.05.2012


RE: Dezember 2013

#3 von Julio , 25.11.2013 16:11

Grundsätzlich wäre es bei mir kein Problem, nur diesen Montag könnte es knapp werden, da ich direkt aus Göttingen mit dem Zug angereist komme und nicht weiß wie früh ich ihn erwische.

Julian (FCEK)


Julio  
Julio
Beiträge: 10
Registriert am: 12.08.2013

zuletzt bearbeitet 25.11.2013 | Top

RE: Dezember 2013

#4 von Moshe Interruptus , 25.11.2013 16:11

Via Mail positive Resonanz von York (Wadenbeißer) und Flo (Miseria, Wildligist 2014 und bereits Winterligist)

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


RE: Dezember 2013

#5 von Tim S. Höttges , 25.11.2013 16:45

Von mir aus gehts auch klar.

 
Tim S. Höttges
Beiträge: 7
Registriert am: 29.10.2012


RE: Dezember 2013

#6 von Moshe Interruptus , 28.11.2013 07:35

Guten Morgen,

bisher mit nur einer Ausnahme zahlreiche positive Antworten für Treffen um 19 Uhr.
Dann verlegen wir es erstmals vor? Julian von Kopfnuss könnt zwar dieses eine Mal
nur nachkommen, war sonst aber auch nicht dagegen, zudem wollten auch noch
andere Vertreter von Kopfnuss kommen.

Also Treffen um 19 Uhr, Fehrfeld, am Montag!

Lg
Thorben

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


RE: Dezember 2013

#7 von Moshe Interruptus , 02.12.2013 23:45

Faktencheck.... vor allem zu Cosmos, Prollen, Stümper... hier nur ein paar Richtigstellungen, an sich kann man das endlos fortführen.

Zunächst mal find ich im ganzen Schriftverkehr mit Julian keine einzige Äußerung meinerseits, dass angeblich Cosmos, Wadenbeißer oder Haubitze nicht gegen Kopfnuss spielen wollen würden.

Behauptung: Interruptus bzw ich hätten gehofft, dass Stümper nicht mehr ihre SPiele schaffen, da dann unser 2:2 aus der Wertung fallen würde und wir somit schon fast sicher Meister vor Kopfnuss gewesen wären.

Fakt: Ich höchstselbst habe vor dieser offensichtlichen Lüge den Stümpern sogar mehrere Gastspieler von den Azzurri di Brema herbeimobilisiert, damit sie sogar gegen Kopfnuss antreten können!!! Und somit hatte Kopfnuss sogar ein relativ einfaches Spiel in diesem Fall. Es ist geradezu absurd, mir bzw Interruptus hier also einen unsportlichen Gedanken nachzusagen wie auch von Kopfnuss geschehen. Carsten von Stümper kann bezeugen, dass ich seiner Mannschaft extra die Spieler vermittelte, DAMIT sie spielen können!

Behauptung: Ich hätte Kopfnuss gegenüber behauptet, "die Prollen wollen nicht gegen Kopfnuss spielen". Kopfnuss-Julian hat dies heute nochmals auf dem Treffen so behauptet.

Fakt: Lest einfach selsbt. Es ging nur um die Anfrage, ob bestimmte Spieler bei den Prollen aushelfen dürften, weil Einzelspieler!!!!!! von Prollen nicht mehr gegen Kopfnuss antreten wollten. Dies wurde mir so vom Prollen-Organisator vor dem Spiel so mitgeteilt. Von der Mannschaft an sich war niemals die Rede.

"Björn Thorben Köhn
Hi Julian,
ich hab grad von den Prollen die Anfrage, ob 2-4 Leute von uns aushelfen würden, weil einige Prollen wohl aus Prinzip nicht mehr gegen Euer Team spielen wollen. Da wärs nur fair das zuzulassen, oder? Muss wohl früher einiges passiert sein...
Julian
12.11.2013 12:51
Julian
Wüsste ich nicht, aber lustig ist es, dass er dich vor mir fragt. Dachte immer dass das unter den Kapitänen zuerst abgeklärt werden sollte. Wir sind ja eigentlich eine komplett neue Mannschaft. von den damaligen waren samstag und sonntag 3 aufm platz
Björn Thorben Köhn
12.11.2013 12:52
Björn Thorben Köhn
Die Prollen hätten es sonst wohl erst am 24. geklärt
keine Ahnung
bevor ich das in unsere Gruppe schreibe, frag ich Dich halt lieber mal
Julian
12.11.2013 12:53
Julian
ich schaue mal. ist natürlich etwas komisch, dass sie euch fragen und nicht cosmos oder stümper oder so. mit denen kommen sie ja auch gut klar. oder wadenbeißer. aber naja ich schaue mal wie es sich entwickelt
Björn Thorben Köhn
12.11.2013 12:54
Björn Thorben Köhn
naja, benachteiligt ward ihr in dieser saison nun wahrlich nicht, nach dem einfachen spiel gegen stümpers italiener. am ende ist mir auch egal, wer meister wird - wenn ihr das werdet, ist mir das so egal, wie wahrscheinlich 99% der wilden liga
wir haben mit den prollen schon vor 10 jahren trainiert und bernhard, mark u andere haben da halt immer mal ausgeholfen
na jut, ich seh schon, keine antwort. schönen tag noch, ich kümmere mich mal um wichtigeres
Julian
12.11.2013 12:55
Julian
Inwiefern meinst du benachteiligt? Woher soll ich wissen gegen wen ihr gespielt habt im endeffekt?
Björn Thorben Köhn
12.11.2013 12:55
Björn Thorben Köhn
Na, so schwer war mein Satz doch nicht zu verstehen, oder?
Julian
12.11.2013 12:56
Julian
bin grad azfm weg in die dusche
noe deshalb hab ich ihn danach ja auch weitergeführt.
Mir geht es ja nicht darum wer nun aushilft, aber ihr seid ja direkte konkurrenten deshalb frage ich nur nach
und ich glaube auch, dass bisher eine anfrage bei fehlenden spielern immer auch unter den teams geklärt werden sollte
genau wie jegliche anderen anmeldungen auch
Björn Thorben Köhn
12.11.2013 12:57
Björn Thorben Köhn
jaja, tut mir leid, dass ich vorab helfen wollte
Julian
12.11.2013 12:58
Julian
thorben versteh das nich falsch
Björn Thorben Köhn
12.11.2013 12:58
Björn Thorben Köhn
die prollen befinden sich quasi in de auflösung, ihr könnt froh sein, dass sie sich überhauüt für das spiel nochmals zusammenfinden
Julian
12.11.2013 12:58
Julian
ich find das super dass du das weiterleitest
sind wir auch!"

Wichtig ist mir auch die Einordnung, wenn ich Kopfnuss "Schnöseltum" vorwerfe. Dies geschah in einem unmittelbaren Bezug und nicht einfach als blinde Beleidigung aus dem Affekt:

"Ich m uss echt sagen, für den 4.1. hätt ich Euch nach dem Schnösel-Verhalten im Sommer und bei meinem März-Turnier auch nicht mehr eingeladen, wenn es nur mein eigenes Turnier gewesen wäre." (12.11.2013 13:10) - Dies ist ein direkter Bezug zum Verhalten von Kopfnuss nach dem Jubiläumsturnier im Sommer, als sie öffentlich posteten (und auch heute nochmals auf dem Ligatreffen so von Julian behauptet), ich hätte sie gewollt auf meinem Turnier im Sommer benachteiligt. Vor diesem Hintergrund will ich diese Mannschaft auf meinen Turnieren beim besten Willen nicht mehr sehen.

Auch seine Behauptung, ich hätte grundlos über ihn und Kopfnuss wie ein Verrückter grundlos abgelästert, stimmt so nicht. Am 24.11. fällt das Wort "widerlich" zB, aber es bezieht sich eindeutig auf Alex Hesses Bericht zum Prollen-Spiel:
"Wieder mal widerlich, Euer Bericht.
Ihr habt ja keine Ahnung... meine Fresse...
Seid mal froh, dass bei den Prollen mehrere Stammspieler fehlten, weil sie nach Verletzungen nicht mehr gegen Euch spielen wollten. Das kannste auch Oberschnösel Hesse mal ausrichten.
Die Prollen rafften sich grad mal so zusammen, mit dem allerletzten Aufgebot, weil sie sowas wie Ethos haben. Ein Team, das wahrlich in die Wilde Liga gehört und perfekt reinpasst."
ÜBRIGENS - auch das erkannten Kopfnuss am Spieltag gar nicht - spielte mit Klaas Ole dann am Ende doch ein Gastspieler von uns mit. Das mal zur Problematik, da noch eine Mannschaft zusammen zu bekommen. Aber immer drauf auf mich, egal wie wenig Sinn das macht.

Auch Worte wie "Ihr widert mich menschlich aN" sind erst (ich kopier den Dialog-Verlog sonst gern hier rein) eine reine Reaktion am 24.11. auf diesen Prollen-Bericht... als ich Julian auf die völlig ungerechte Provokation des Prollen-Spielberichts von Kopfnuss auf der Facebook-Seite anschreibe, kommt nur ein enttäuschend ignoranter Kommentar wie: "Unlike" doch die Seite. Besser kann auch Julian nicht zeigen, dass es ihm völlig egal ist, wie die Mannschaft die Seite nutzt, um zu provozieren und die eigenen Unterstellungen noch weiter voranzutreiben.

Behauptung: Ich hätte Julian vorm Spiel Kopfnuss-Interruptus zwischen 3:30 und 5:00 wie ein Irrer zugepostet -

Fakt: es gab, nachdem ich nachts vom Feiern nach Hause kam, nur einen ironischen Scherz, über den sich Julian auch heute noch tierisch aufgeregt hat. "Björn Thorben Köhn
Haben Mangel - und sind auf ne Idee gekommen...ein Spieler kommt wohl später, ist doch ok, wenn wir mit einem Hund im Sturm beginnen? Mark Joyce hat einen ganz lieben Boxer, Cuba, der würde dann morgen im Sturm beginnen. Oder wir stellen notfalls zumindest als elften Mann ein Fahrrad irgendwo aufs Feld, zB ins Tor. Wilde-Liga-Geist, oder? Ist dann ja eh nur eine Frage, wie hoch Ihr diesmal gewinnt. Gute Nacht!" - Die einzige Mail der Nacht. Man muss diesen Humor nicht teilen. Aber sich so aufzuregen...

kopfn.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) -- die Stelle, die ich oben anspreche.. Für mich bewegt sich diese Diffamierung, aus dem Zusammenhang gerissene Worte neben eine mich symbolisierende hässliche Fratze zu stellen, irgendwo auf dem Niveau zwischen Bild-Zeitung und Stürmer. Weiter runtermachen kann man einen Menschen wohl nicht.. während ich vorher nur auf die nicht enden wollenden Provokationen der Kopfnuss-Mannschaft antwortete.

Sehr witzig find ich dagegen, dass mir sogar vorgewurfen wurde, mit "Mischpoke" würd ich Kopfnuss in die rechtsradikale Ecke stellen wollen. Wie kann man denn auf so einen Unfug kommen? Ähm, das ist ein jiddisches Wort?!

- Dass Kopfnuss sogar aus unserem geheimen geschlossenen Forum einen Kommentar von mir kopiert haben und ihn öffentlich stellten, um weiter Stimmung gegen mich zu machen, habe ich bei alldem noch nicht einmal thematisiert, für mich an sich sogar einer der krassesten Tabubrüche.

ÜBRIGENS: Den auf dem Oktobertreffen verabschiedeten Regeln nach wäre Interruptus nun eigentlich Meister vor Kopfnuss. Ich habe das heute selbst gar nicht thematisiert, weil es mir sowas von egal ist. Sollen sie ihr Spiel gegen Haubitze doch machen, wann sie wollen...


 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012

zuletzt bearbeitet 19.03.2015 | Top

RE: Dezember 2013

#8 von Max (EHB) , 03.12.2013 00:26

..ich für meinen Teil finde es schade, dass hier Chats veröffentlich werden, ohne dass ein vorheriges Einverständnis seitens Julian von Kopfnuss vorlag!!

 
Max (EHB)
Beiträge: 13
Registriert am: 29.03.2012


RE: Dezember 2013

#9 von Tim S. Höttges , 03.12.2013 08:49

Ich persönlich finde die süffisanten Anmerkungen im Kopfnuss-Prollen-Spielbericht auch ziemlich daneben. Aber es macht doch keinen Sinn, über Postings einen Streit auszutragen, der offensichtlich schon eine Weile schwelt. Das eskaliert doch nur, und Außenstehende können überhaupt nicht mehr nachvollziehen, wer wann was wie gesagt hat. Es wäre von beiden Seiten besser, wenn man Meinungsverschiedenheiten auf dem Ligatreff ausräumt. Dafür ist er ja da.

Mit sportlichem Gruß
Tim

 
Tim S. Höttges
Beiträge: 7
Registriert am: 29.10.2012


RE: Dezember 2013

#10 von Julio , 03.12.2013 09:40

FC Energie Kopfnuss
Wer zensiert, verliert.

Guten Morgen liebe Wildligisten. Wir hatten ja sehr gehofft, dass die Tirade nun ein Ende haben würde, nachdem gestrigen Ligatreffen und der Änderung unseres Titelbildes. Leider gab es ja dann über Nacht hier bei Facebook und im Forum wieder einige merkwürdige Äußerungen von Seiten Thorbens (Interruptus Connection)

Wir möchten an dieser Stelle darauf verzichten, zu den relativ krude verdrehten angeblichen Aussagen auf dem Wilde Liga Bremen (Fussball) Treffen und der sehr fragwürdigen Darstellung des Streitablaufs und des Treffens selbst Punkt für Punkt Stellung zu nehmen. Auch werden wir nicht den (von BTK weggelassenen) relevanten Teil von Julians Dialog mit ihm zum Prollenspiel posten. Wir haben kein Interesse weiter Öl ins Feuer zu gießen.

Wir denken, wer das gestrige Treffen mitbekommen hat und wer gesehen hat, dass der Kapitän von IC auf dem offiziellen Profil seines Teams Dinge postet, von denen sich sein eigenes und andere Teams eindeutig distanzieren - um sie dann zu löschen, weil ihm der Gegenwind wohl peinlich wurde, der weiß bescheid in welche Richtung es geht. Zensur!

Danke an die zahlreichen fairen Sportsleute der Wilden Liga, die uns über private Nachrichten, Kommentare, Anrufe und dergleichen ihre Solidarität bekundet haben. Besonders stark auch die Einstellung des wohl kompletten Teams von IC abseits seines Kapitäns, wir ziehen den Hut vor eurer Fairness. Wir haben uns sehr darüber gefreut und denken, dass es im Sinne des Sportsgeistes unserer Liga ist. Totalitarismus und Zensur haben hier keinen Platz.

Eine eindeutige Klarstellung noch: Wir haben mit Ausnahme einer Person mit niemandem in der Wilden Liga ein Problem und hatten in dieser Saison mit Ausnahme des Spiels gegen das Team dieser Person nur angenehme Matches.

Wir freuen uns auf unser Spiel gegen Eisern Haubitze und wünschen allen Teilnehmern der BAM (ehemals WL Saison Abschluss Turnier) viel Spaß, auch wenn wir ja bedauerlicherweise wegen persönlicher Differenzen nicht als Titelverteidiger antreten dürfen (damit fehlen 3 von 4 letztjährigen Halbfinalisten).

der FCEK!

(Steht so auf unserer Seite bei Facebook)

Julio  
Julio
Beiträge: 10
Registriert am: 12.08.2013


RE: Dezember 2013

#11 von Moshe Interruptus , 03.12.2013 11:11

Lieber Tim..ich war auf dem Treffen und hab Stellung bezogen, Alex HEsse nicht...

Da hat Julian ja mal wieder einen schönen Hetzbericht von Alex Hesse hier reinkopiert, der sich nicht mal getraut hat zum Ligatreffen zu kommen, um als schlimmster Hetzer einmal Stellung zu beziehen. Den Mumm mal persönlich zu seinen Schandtaten zu stehen, den hat er nicht.

Zu Behauptungen zur "wohl kompletten Mannschaft von IC" und zum "Totalitarismus" ..dazu muss man wohl nichts mehr sagen. Es gibt bei uns Spieler wie Steffen und Marco, die, nachvollziehbar, gerne einfach i r g e n d e i n e Lösung hätten und im übrigen nicht die Details kennen, die seit Wochen und Monaten vonseiten Alex Hesse und Kopfnuss ablaufen - doch solange der schlimmste Hetzer Alex Hesse sich für seine Hässlichkeiten nicht einmal auf dem Ligatreffen (wie ich gestern schwer erkältet) persönlich verantwortet, machen wir alle zusammen keinen einzigen Schritt vorwärts.
Als Christian Arlt noch in Deutschland war, gab es wenigstens jemanden, der den Exzentriker Hesse in seinem Team etwas kontrollieren konnte. Julian ist damit leider völlig überfordert und übernimmt wie hier nur noch 1:1 die Ergüsse desjenigen, der immer nur aus der virtuellen Anonymität seine Verletzungen und Unterstellungen raushaut.

Beispielhaft wurden die Veröffentlichungen voN Hesse auf der Facebook-Seite von anderen Teilnehmern des Treffens als "Frechheit" bezeichnet bzw "wenn ich das gesehen hätte, wäre ich zu dem nach Hause und hätte ihm den A...aufgerissen". Ich will diese anderen Meinungen hier nun nicht ins Feld führen, nur anzeigen, dass es durchaus Empathie dafür gibt, wie zynisch und gewollt verletzend hier immer wieder von Alex Hesse gezündelt wird.

Ich habe schon gestern auf dem Treffen erklärt, dass praktisch kein IC-Spieler über alle die Monate mitbekommen hat, wie Kopfnuss über mich und Interruptus Lügen verbreitet, weil ich anders als ihr so einen Unsinn einfach persönlich wegstecke und mir über solche Niveaulosigkeiten keine Gedanken mache, total naiv immer nur dann auch noch die andere Wange hingehalten habe. War ein Fehler von mir, weil andere Mannschaften Eure Lügengeschichten glauben könnten und selbst Mitspieler wie Steffen und Marco bei uns gar nicht alles überblicken, was geschehen ist.

Es wird auch implizit im Beitrag wie auch schon auf der Facebook-Seite des weiteren auch unterstellt, ich hätte Pharaonen wie OHZ wie auch Kopfnuss rausgeekelt (der Absatz mit den Halbfinalisten). Schön wenn man immer wieder denselben einfachen Sündenbock künstlich schaffen kann - aber die Pharaonen haben sich am Ende darüber aufgeregt, dass ich mich - in der persönlichen Freiheit, die ich wie jeder andere Wildligist habe - bei der Frage, wie das Plautze-Pharaonen-Spiel zu werten sei, auf die Plautze-Seite stellte, man sollten ur die letzten Minuten noch nachspielen und ansonsten ein Freundschaftsspiel machen. Selbst danach gab es noch ein Ligaspiel zwischen Pharaonen und uns.
OHZ wiederum haben jahrelang mit unangemeldeten Vereinsspielern gespielt und auf einem Ligatreffen (wo Herr Hesse natürlich auch wieder mal nicht dabei war) zur Erstaunung vieler im nachhinein gesagt, dass es bis zu 7-9 Vereinsspieler sind, die oft dabei waren und die sie auch immer noch bräuchten. Wir selbst hatten im Sommer mit OHZ noch ein absolut faires Ligaspiel, in dem wir die Vereinsspieler absolut akzeptiert haben - eben weil sie vorher bei uns angemeldet wurden. In der Saison drauf haben HEndrik und Didi dann immer wieder versucht SPiele abzumachen, dann aber immer wieder wegen Spielermangel leider die anderen Spiele absagen müssen.
Es ist mit Hesse immer wieder dieselbe Leier: Es sind noch nicht einmal Halbwahrheiten, aus denen heraus er seine Sticheleien, Lügen und Anschuldigungen provoziert.

Zu Max kann ich nur sagen: Dass ich die Diskussion zu den Prollen online stelle ist
a) genau das, was Kopfnuss viel schlimmer mit meinen Aussagen seit Monaten machen. Meine werden sogar einfach nur aus dem Zusammenhang gerissen und dann mit einer Fratze aufs übelste Niveau runtergemacht. Wieso kritisierst Du diese Methode jetzt erst bei mir, aber nicht vorher bei Kopfnuss?
Und b) ist es geradezu Notwehr, wenn Julian wiederholt behauptet, man hätte ausgesagt, DIE PROLLEN als Team würden nicht gegen Kopfnuss spielen wollen. Dies ist einfach eine dreiste Lüge. Und meinetwegen kann man gerne auch den weiteren Austausch zwischen Julian und mir veröffentlichen.

Zum lächerlichen Vorwurf der Zensur - für 10 Minuten stand auf unserer Facebook-Seite etwas absolut Harmloses, was ich jedoch auf Wunsch von Steffen und vor dem Hintergrund rausgenommen habe, dass Alex Hesse jede Nichtigkeit für eine Hassattacke nutzt:

"Wahrscheinlich haben sie nicht realisiert, dass wir als Wilde Liga im Oktober beschlossen hatten, dass die Wilde-Liga-Spiele für eine Wertung bis Montag, 2.12., gespielt werden mussten. Kopfnuss haben ihr Spiel gegen Haubitze auf den 21. oder 22.12. verlegt...

So will man nicht Meister werden, oder?

Bin ja eher für eine Lösung wie: Keiner ist dieses Jahr nun Meister..."

-- mit dem anschließenden Kommentar von mir: "Ich habs heute auf dem Treffen auch gar nicht thematisiert. Es ist mir sowas von egal. Sollen sie ihr Spiel doch noch machen, wann sie wollen". Übrigens: Wäre ich an Eurer Stelle gewesen, hätte ich auf dem Ligatreffen an der Stelle auch mal gesagt: "Hej, tut uns leid, wir haben die Frist verpasst, wir würden das Spiel gegen Haubitze gerne noch nachholen." Aber sowas ist ja anscheinend stilistisch nicht drin.

Letztlich bin ich einfach nicht so zynisch wie Alex Hesse, um ohne jeden Anspruch an Wahrheit immer wieder nur neue Unterstellungen rauszuhauen. Wie muss man drauf sein, wenn man in einem Satz (s.o.) schreibt, man wolle kein Öl ins Feuer gießen, dann aber einige Absätze später von "Totalitarismus" spricht? Ohne auch nur mal ein einziges Argument zu liefern, wie man zu dieser verletzenden Darstellung und Behauptung kommt?

Dem aufmerksamen Leser wird doch letztlich schnell klar: Hesse hat wieder eine Streitschrift rausgeballert, anstatt zu seinen Taten mal auf dem Ligatreffen wie ich gestern Stellung zu nehmen, weil er den Mumm nicht hat und weil er sich so niemals ernsthaft damit auseinander muss, was er an Lügen, Unterstellungen und Halbwahrheiten raushaut. Auf dieser Basis ist doch beim besten Willen keine Lösung erzielbar, ja nicht mal ein Gespräch möglich, das er mit seinem Fernbleiben und seinen virtuellen Attacken von vornherein verhindert. Kopfnuss selbst müsste doch klar sein, dass ich auf einem Turnier, für das ich wochenlang Zeit investiere und das für mich auch so ein kleiner Ersatz für eine Geb.Party am Anfang des Jahres ist, nicht Leute sehen will, die mich übers ganze Jahre mit Lügen und Hetzen überziehen und die obendrein mir nach dem Sommerturnier vorhalten, (selbst gestern auf dem Ligatreffen noch!) man hätte sie auf dem Turnier absichtlich benachteiligt! Auf so einen Unfug kann auch nur kommen, wer freundschaftlich gemeinte Spaßturniere viel zu ernst nimmt - ich selbst habe an dem Tag schon tagsüber in der Hitze Bier getrunken, bei 3 Teams gleichzeitig ausgeholfen - wenn ich das Turnier so 100pro sportlich ernst sehen würde wie Kopfnuss, dann dürfte ich das alles sicherlich nicht machen. Eine so undankbare Mannschaft, die mich als Organisator dann auch noch direkt nach dem Turnier mit einer aus unserem internen Forum geklauten satirischen Bemerkung bloßstellt, hat auf Veranstaltungen nichts mehr zu suchen, für die ich soviel Energie und Leidenschaft investiere.

Mithin: Glaubt nicht dem Zeug, das Alex Hesse schreibt und erzählt - und ich muss mich im nachhinein drüber ärgern, nicht viel früher klar gemacht zu haben, welche Kampagne er da gegen mich und uns führt.

(steht so nicht auf unserer Interruptus-Connection-Seite, weil wir die Facebook-Präsenz nur für Bilder, Berichte, Videos unserer Spiele und interessante Fundstücke aus dem Web nutzen. Man beachte den Unterschied zur Kopfnuss-Seite. D.h. : Totalitarismus-Vorwurf und all die anderen Hetzen sind wieder schön im weltweiten Web von Herrn Hesse veröffentlicht - ein weiteres Beispiel für den Unterschied zwischen ihm und mir)


 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012

zuletzt bearbeitet 03.12.2013 | Top

RE: Dezember 2013

#12 von Moshe Interruptus , 03.12.2013 16:30

PS: Zum Thema " Wer zensiert, verliert" - im Sommer 2013 wurde ich auf ihrer Seite zensiert, als ich klarmachte, dass ein Beitrag aus unserem internen Forum geklaut und als Screenshot gepostet wurde. Ein weiteres Mal werde ich heute zensiert, als ich das das WIlde-Liga-Forum als Antwort auf den Totalitarismus-Vorwurf auf ihrer Seite zitiere. Wohlgemerkt: Nur den Link dieses Forums und dieses Beitrags. Die Bigotterie ist wohl für jeden zu erkennen.

Einerseits zu beteuern, kein Öl ins Feuer gießen zu wollen, andererseits mit einem Totalitarismus-Vorwurf und neuen dreisten Lügen über unsere Mannschaft zu kommen : auch bigott.

Und die angebliche Merkwürdigkeit unserer Interruptus-Seite: Obwohl Kopfnuss nicht mal auf dem Ligatreffen entschuldigend anmerkten, leider die Frist für das Saisonende verpasst zu haben, hatte ich auf unserer Seite geschrieben, dass sie ihr SPiel gegen Haubitze noch nachholen können.

Man merkt: Es geht nur noch darum, hier jemanden kaputt zu schreiben, nicht um Gerechtigkeit und Fairness.

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


RE: Dezember 2013

#13 von Max (EHB) , 03.12.2013 17:07

@Moshe Interruptus

ich muss hier auch nochmal paar Dinge loswerden; also Eisern wusste bspw. nicht, dass im Okt.-Ligatreffen diese Dezemberfrist zum Austragen der Spiele vereinbart wurde..

Außerdem schrieb ich gestern bereits unter deinen (mittlerweile gelöschten) Post, dass der Grundgedanke einer Wilden Liga doch immer noch das SPIELEN sei, dies ist auch heute noch meine Meinung!!

Ich persönl. habe Alex Hesse zudem keineswegs als "Hetzer" wie du ihn nennst, kennengelernt!

Und gerne würde ich mein Team auch nicht als "Schnöseltruppe" bezeichnet haben, etwas, was aus DEINEM Mund kam, Thorben!

Das war's von meiner Seite!!

 
Max (EHB)
Beiträge: 13
Registriert am: 29.03.2012


RE: Dezember 2013

#14 von Julio , 04.12.2013 10:17

Zum Thema "Frist der Spiele":

Kopfnuss (in meiner Person) war, entschuldigt, nicht beim Oktobertreffen anwesend, und hat bis zum Dezembertreffen gar nicht gewusst, dass wir eine Frist für Ligaspiele haben. Ich mache keinem einen Vorwurf, dass man kein Protokoll veröffentlicht (was ja immer zusätzliche Arbeit bedeutet) oder mir hinterherrennt um es mitzuteilen. Jedoch denke ich dass man Verständnis haben sollte, dass wir nichts einhalten können von dem wir nicht wissen!

Außerdem habe ich nachdem du, Thorben, direkt angesprochen hast auf dem Ligatreffen, dass die Frist ja abgelaufen sei und das somit eigentlich alles bereits entschieden sei, auch angemerkt, dass ich davon nichts wusste. Woher auch!?

Julio  
Julio
Beiträge: 10
Registriert am: 12.08.2013


RE: Dezember 2013

#15 von tommi , 06.12.2013 12:30

Also ich finde es richtig ein Enddatum für Ligaspiele zu haben.
Die meisten Teams haben dieses Jahr nicht alle Spiele geschafft
und deshalb ist die Tabelle eh total schief. Das irgendwann im
Winter bei Eis und Schnee noch Spiele ausgetragen werden
sollen finde ich eher etwas für die Rubrik "Komik am Ball".


Grüße,
Thomas von Elf Elfen

 
tommi
Beiträge: 50
Registriert am: 10.10.2012


   

Januar 2014
Winterligatreffen No. 2 ...14.10...20 Uhr..Fehrfeld

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen