Vibrator - Prollen mit Stollen 4:4 (3:1)

#1 von Sisiphos , 11.09.2012 01:11

9.9. 2012
BSA Süd
Etliche personelle Unwägbarkeiten sorgen dafür, daß Vibrator gerade noch elf Nasen aufbieten kann. Da es bei den Prollen an diesem wolkenlosen Sommertag noch mauer aussieht, fällt die Malaise nicht so sehr ins Gewicht. Also findet das allererste Wilde Liga Spiel, welches auf der BSA Süd in der Neustadt ausgetragen wird, mit verminderter Teilnehmerzahl statt. Vibrator gibt zunächst zwei Akteure ab (später kommt noch ein Proll), und man kickt auf dem recht annehmbaren satten Rasen ein neun gegen neun aus.
Beiderseits entscheidet man sich für ein 3-4-1 System mit einem leistungsstarken Tobi-Motor in der Mittelachse. Das Vibratormodell wirkt zunächst besser kalibriert, und übernimmt die Spielkontrolle. Beim 1:0 setzt sich Tim im Strafraum durch, und vollendet in gewohnt eiskalter Manier. Die Prollen kommen durch einen gut platzierten, flachen Freistoß aus etwa zwanzig Metern zum Ausgleich. Ein Doppelschlag von Markus innerhalb einer Minute sorgt für die vermeintlich beruhigende Halbzeitführung.
Doch die Prolletarier bleiben, besonders nach einer Vorverlagerung ihres Tobis im zweiten Durchgang stets gefährlich. Moskovskaya agiert plötzlich mit weit aufgerückter Abwehr, und kassiert nach einem Paß hinter die letzte Reihe den Anschlußtreffer durch eben jenen durchgestarteten Akteur. Als nach Vorarbeit des ausgeliehenen Han auch noch der Ausgleich fällt, hat Torhüter Mitja endgültig genug gesehen, und wechselt sich ins Feld ein. Der unglückselige Trainer, der zuvor im Wechsel mit Katze und Han für die Prolletten am Ball war übernimmt die vakante Stelle, und muß nach einem schlimmen Luftloch alsbald das 3:4 hinnehmen. Bedanken darf er sich schließlich bei seinem Amtsvorgänger, welcher das Plastik nach einem Querpaß im Strafraum fulminant unten rechts in die nicht vorhandenen Maschen semmelt, so daß man zumindest noch ein Unentschieden mitnehmen kann.
Ein, besonders aufgrund der personellen Engpässe, angemessen wildes Spiel der ebenso betitelten Alternativliga endet somit letztendlich schiedlich friedlich.

Vibrator

...........................Mitja.........................
Karsten.............Moritz..............Carlos
Markus.......Jan............Tobi H......Han
...........................Tim..........................

Außerdem:
Katze LM, TW, Prollen
Mark TW, RV, Prollen

Tore:
1:0 Tim
1:1 Freistoß 20m halblinks
2:1 Markus (Tim)
3:1 Markus (?)
3:2 Prollen Tobi allein durch gegen die Abseitsfalle
3:3 Aus kurzer Entfernung nach schicker Vorarbeit von Han
3:4 Luftloch des Trainers beim Herauslaufen
4:4 Mitja mit Schmackes rechts unten aus 12m

Sisiphos  
Sisiphos
Beiträge: 7
Registriert am: 28.03.2012


RE: Vibrator - Prollen mit Stollen 4:4 (3:1)

#2 von Moshe Interruptus , 14.09.2012 00:26

Bin grad ausm Urlaub wieder da, wie wars auf der BSA Süd?

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


RE: Vibrator - Prollen mit Stollen 4:4 (3:1)

#3 von Moshe Interruptus , 14.09.2012 00:29

Bin auch ernüchtert vom 1:4 von Interruptus gegen die Elfen - da ist man eine Woche im Urlaub und der Laden bricht total zusammen;)

HP wird am Wochenende aktualisiert°!

 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012


   

**
(2.L.) Werber - Interruptus II 1:7 (0:0)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen