Umfrage: Für oder gegen einen flexiblen Rahmenspielplan? Bitte vorher die Info lesen. Spiele koennen immer noch gemeinsam verlegt werden.

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

11
100%
0
0%
0
0%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
11 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Wilde Liga Saison 2016...Vorschlag Rahmenterminkalender

#1 von Moshe Interruptus , 23.11.2015 15:02

Dazu ist Folgendes vorbereitet, siehe Downloads..

ERLÄUTERUNGEN und TERMINE im Anhang!

Erläuterungen zum Vorschlag eines Rahmenterminkalenders für die Wilde Liga 2016

1. Für einen Spielplan sprechen sich immer mehr Team-Manager in der Wilden Liga aus. Speziell 2015 gab es eine Flut von kurzfristigen Absagen. Mit viel Frust für die Teams, die sich auf ein Spiel am Wochenende freuten. Ein Spielplan hilft auch dem Rhythmus der Mannschafteh, die regelmäßig von Ansetzungen ausgehen können, ohne lange ein anderes suchendes Team finden zu müssen. Auch kann es so keine Terminabsprache à la carte mehr geben:
a. Gegen die Ausgrenzung einzelner Mannschaften. Wenn einzelne Mannschaften sanktioniert werden sollen, geschieht dies im Diskurs auf den Ligatreffen. Aber nicht dadurch, dass man jemanden mit Ignoranz und Nichtachtung bestraft.
b. Gegen die Diskriminierung bestimmter Spiel-Standorte und dort ansässiger Mannschaften. So entscheidet das Los, wer wann zu Auswärtsspielen nach Schevemoor , Bremen-Nord und umgekehrt fährt.
2. Im Spielplan finden sich:
a. LIGA = Wochenenden für Ligaspiele
b. POKAL = Wochenende für Pokalrunden
c. TURNIER = Termine für die WL-Turniere
d. FERIEN = die Schulferien in Bremen
e. AUSWEICH = Möglichkeiten, die Spiele nachzuholen, die zwei Mannschaften im Konsens miteinander verschoben haben
3. Beim März-Treffen würde die Ligarunde Folgendes auslosen (notfalls im April):
a. POKAL = klassisch im alten Stil
b. LIGA = per Onlinetool und auf eine Leinwand projiziert, chronologisch die 19 Spieltage der 20 Teams (oder alternativ weniger Spieltage)
4. Für beide Runden, Pokal wie Liga, gilt:
a. Die zuerst genannte Mannschaft hat Heimrecht. Ausnahme: Der FC Europa spielt immer in Bremen-Nord. Werber Bremen immer am Kuhhirten. St Plautze immer in Schevemoor. Schießmichtot immer in Marßel. Eine noch zu nennende Mannschaft immer in Blockdiek. Azzurri di Brema immer in Huchting. Weitere Ausnahmen können auf dem Treffen beschlossen werden. Wenn die Heimmannschaft zustimmt, kann natürlich getauscht werden.
b. Die Heimmannschaft besorgt mindestens sieben Tage vor dem Anstoß eine Anstoßzeit auf ihrer BSA am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr. Von diesem Termin kann abgewichen werden, wenn sich beide Teams einig sind. Auch können beide Teams ein Spiel auf einen der AUSWEICH-Termine verschieben – wenn sie sich denn einig sind. Im anderen Fall bekommt die absagende Mannschaft, in diesem Fall wohl meist die Auswärtsmannschaft, eine 0:5-Niederlage am Grünen Liga-Tisch zugewiesen. Dies darf aber nur maximal zweimal in einer Saison passieren.


Dateianlage:
Rahmenterminkalender_Erlaeuterungen.pdf RahmenterminkalenderWL_2016_koehn23112015.pdf
 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012

zuletzt bearbeitet 23.11.2015 | Top

RE: Wilde Liga Saison 2016...Vorschlag Rahmenterminkalender

#2 von Moshe Interruptus , 23.11.2015 15:41

PS: Elfen und Green Bulls sind raus -

mögliche neue Teams:

RB Rockstars
FC Talentfrei
Kickers Bremen
Zollhaus
1. FC Miseria Pilsen?


 
Moshe Interruptus
Beiträge: 700
Registriert am: 28.03.2012

zuletzt bearbeitet 23.11.2015 | Top

RE: Wilde Liga Saison 2016...Vorschlag Rahmenterminkalender

#3 von York , 30.11.2015 13:18

An sich würde ich den Rahmenspielplan auch befürworten, um etwas mehr Struktur in den Spielbetrieb zu bekommen. Aber der letzte Satz in den obigen Erklärungen irritiert mich. "Dies darf aber nur maximal zweimal in einer Saison passieren". Was bedeutet das für die Anzahl der Pflichtspiele? Sind das dann 17 und man bekommt u. U. trotzdem noch zweimal eine 0:5-Wertung? Bekommt ein Team, das nur die bisherige Anzahl an 12 Pflichtspielen bestreitet, dann u. U. etliche 0:5-Wertungen? Sprich: Eine mehr als moderate Erhöhung der Pflichtspiele (ohne 0:5-Wertung) halte ich für äußerst problematisch! Und das gilt nicht nur für Wadenbeißer! Aber vielleicht habe ich es auch nur falsch verstanden...

Grüße, York

Nachtrag: Grade sehe ich die Formulierung unter Punkt 3b bzgl. der Auslosung: "oder alternativ weniger Spieltage". Denke, damit haben sich meine Bedenken erledigt.


York  
York
Beiträge: 28
Registriert am: 03.05.2012

zuletzt bearbeitet 30.11.2015 | Top

   

Angebote von Werder Teamsport und Sport Caarls
Kontaktliste 2015

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz